-Fortlaufende Infos bzgl. Covid-19 (Corona Virus)-

Erneute Schließung der Sportstudios vom 02.11. - 30.11.2020

Liebe SnD-People,

unsere schlimmsten Befürchtungen sind eingetreten. Im Zuge des heute beschlossenen "Lockdown Light" müssen die Sportstudios bundesweit vom 02.11. - 30.11.2020 schließen. 

Wir bitten Euch daher, wieder verstärkt unsere umfangreiche Onlinemediathek zu nutzen. Wir werden diese nun in der Zeit wieder aktiv mit neuen Inhalten füllen, um Euch auch weiterhin bei eurem Training zuhause zu unterstützen.

Wir wissen, dass diese Phase für uns alle wieder eine große Herausforderung sein wird. Die ohnehin schon schwierige finanzielle Situation, die in den letzten Monaten entstanden ist, wird nun noch prekärer. Wir möchten uns deshalb schon jetzt für eure Solidarität bedanken. Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir euch eure Treue mit unserer Leidenschaft am Sport zurück geben wenn wir wieder dürfen. Die ausgefallene Zeit erhalten alle Vertragskunden natürlich wie schon im Frühjahr als beitragsfreie Zeit am Ende ihres Vertrages gutgeschrieben.

Stay positive by testing negative!

Euer Team von SweatnDance

Aktuelle Regelung Fitnessmatten:

Bitte beachtet, dass wir gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung keine Matten rausgeben dürfen. Bitte bringt daher eure eigene Matte zum Training mit!

Vielen Dank!

We´re Back!

Auf geht’s ab geht‘s! Die Kurse sind jetzt online💪😍 Ihr könnt nun die Kurse für den Übergangskursplan in Sülz und Lindenthal buchen! SweatnDance!

🚨Update über die Studioöffnungen🚨

Liebe SweatnDance People,

erstmal möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei euch für die Solidarität der letzten Wochen und Monate bedanken. Es kann nun langsam endlich wieder losgehen. 

Die Ausführungsbestimmungen vom Land NRW sind heute endlich gekommen. Wir mussten uns nun heute erstmal sammeln und einen gesonderten Kursplan erstellen, der bis zum 30.05 gilt. Ab dem 30.05 sind weitere Lockerungen seitens des Landes geplant. Vorerst gilt allerdings:

- keine high intensity Kurse wie (z.B. attack , jumping , Zumba , fitness Boxen) 
- Pole, Silk und Hoop ab dem 30.05
- Es dürfen folgende Kurse stattfinden: Workouts (bei dem der Teilnehmer nicht viel Platz benötigt), stretching , yoga , balance , Barre , Handstand usw 
- Wir werden vorerst die Studios in Lindenthal und im Sülz öffnen um die Hygieneverordnung besser einhalten zu können 
- Einzelne Kurse aus City und Südstadt finden zum Teil in Lindenthal und Sülz statt
- Duschen, Sauna und Umkleiden müssen leider geschlossen bleiben
- Die maximale Anzahl der Teilnehmer pro Kursraum richtet sich nach dem Wert: 1 Teilnehmer pro 7qm Fläche 
- die Hygiene & Verhaltensverordnung werden wir in den Studios aushängen 

Die Kurse werden aller Voraussicht nach am Sonntag online gehen. Wir informieren euch hier direkt sobald das passiert ist. 

Wir wissen, dass es nicht optimal ist aber wenn wir uns alle zusammenreißen und als Gemeinschaft die neuen Verordnungen akzeptieren, können wir bald wieder alle normal trainieren. 🙏

Euer Team von SweatnDance
www.sweatndance.com

Good News!

GOOD NEWS!

Die Landesregierung-NRW hat entscheiden, dass Fitnessstudios ab Montag den 11.05. wieder öffnen dürfen! Wie und unter welchen Auflagen wird noch bekannt gegeben. Zuersteinmal sind wir unglaublich erleichtert und freuen uns riesig. Vielen Dank für eure moralische Unterstützung in dieser Zeit.


Wir halten euch auf dem Laufenden!

Es ist Zeit DANKE zu sagen!

Eigentlich... Eigentlich wollten wir heute mit Euch wieder schwitzen! Eigentlich wollten wir mit Euch heute wieder die Liebe zum Sport teilen. Eigentlich wollten wir heute wieder mit Euch auf dem Trampolin springen, die Hantelstange in die Luft heben, am Tuch Figuren und Abfaller üben oder an der Polestange neue Tricks lernen... eigentlich...

 

Leider können wir immer noch nicht wieder öffnen und müssen wie viele Andere im 14-Tagesrhythmus abwarten und bangen. Wir hoffen nun ganz fest auf den 04.05.20 als eventuellen Öffnungstermin.

 

An dieser Stelle möchten wir uns von ganzen Herzen bei Euch bedanken! Die Menge an Solidarität, lieben Worten und vielen, kleinen Gesten wissen wir sehr zu schätzen und berühren uns. Nur gemeinsam können wir diese Krise überstehen und dafür sorgen, dass SweatnDance auch noch in Zukunft ein Ort für Sport und Spaß ist. Wir danken daher Allen die uns in dieser Situation die Treue halten!

Unser Online-Kursportal unter füllt sich fast täglich mit neuen Inhalten eurer Lieblingstrainer. Wir freuen uns auf jeden Beitrag auf Instagram oder Facebook wenn ihr uns markiert und zeigt wie ihr zuhause fit bleibt! #sweatndanceonline

Auch die Teilnahme an unserem Spendenaufruf unter: www.gofundme.com/f/help-sweatndance rührt uns sehr. Wir danken jeden Einzelnen der in diesen Tagen an uns denkt 💪😢 Gemeinsam sind wir stark!

Euer Team von SweatnDance

Equipmentverleih während Corona

Aufgrund der hohen Nachfrage an Trainingsgeräten während der Schließzeiten der Studios haben wir uns entschieden einen Teil unseres Equipment zu vermieten.

 

Ihr könnt derzeit folgendes Equipment von uns mieten:

 

- Jumping Trampolin

- Aerial Silk

- Aerial Hoop

 

Die Miete beträgt pauschal 50€ pro Gerät für die Zeit in der wir geschlossen haben. Für den Transport müsst ihr euch eigenständig kümmern. Wenn ihr Interesse habt schreibt uns einfach eine kurze Nachricht. Ihr könnt die Geräte dann kurzfristig in Lindenthal abholen.

 

Euer Team von SweatnDance

SOS- Spendenaufruf für SweatnDance

Gemeinsam für die Zeit nach Corona - Deine Hilfe für SweatnDance!

Hilf uns SweatnDance zu retten um auch nach der Coronakrise noch sportlich und aktiv in Köln zu sein. Vielleicht besuchst du aktiv unsere Kurse, warst in der Vergangenheit auf einer unserer Workshops oder Partys oder kennst unsere Gründer Dani und Patrick noch als Trainer vor ihrer Zeit von SweatnDance. Jetzt ist die Zeit zusammenzustehen und solidarisch zu sein denn wir brauchen deine Hilfe!

Wir, von SweatnDance sind eine kleine, familiäre Studio-Kette welche sich auf Gruppenfitness-Formate spezialisiert hat. Wir haben Trendformate wie Jumping Fitness oder Pound nach Köln gebracht haben und möchten Formate wie Pole Fitness oder Luftakrobatik für ein breites Publikum öffnen. Wir sind ein Inhabergeführtes Studio und konnten uns durch unsere herausragenden Trainer und den Trendformaten die es sonst in der Konstellation nicht gibt einen guten Namen und Köln machen. Wir wollen Sport für alle anbieten!

Wir bieten neben günstigen Verträgen mit kurzen Kündigungsfristen für alle Kurse auch flexible Kurskarten an. Dieses außerordentlich, kundenfreundliche System wird uns nun zum Verhängnis da wir praktisch alle Einnahmen aus Kartenverkäufen verlieren. Diese machen in der Regel einen sehr hohen Anteil unserer monatlichen Einnahmen aus. Aufgrund der sehr hohen laufenden Kosten wie Mieten, Gehälter, Versicherungen und anderen Verbindlichkeiten sehen wir uns nun in unserer Existenz bedroht!

Wir haben keine großen Investoren im Hintergrund oder Rücklagen für solch eine Krise wie wir sie jetzt erleben. Wir haben in den letzten Jahren alle Gewinne in die Studios reinvestiert und machen sonst auch so ziemlich alles selbst. Egal ob Renovierungen, kleine Reparaturen oder die Überschüsse in neue Geräte zu investieren.

Die nun beschlossen staatlichen Hilfen sind schon super werden unsere Kosten aber keinesfalls decken.

In den letzten Tagen haben uns zahlreiche Nachrichten erreicht die uns viel Solidarität zusichern, leider aber auch viele Kündigungen. Immer wieder kam die Frage auf wie man uns helfen kann. Daher haben wir uns entschieden diese Spendenaktion ins leben zu rufen. Jeder Euro zählt damit wir weiterhin dass tun können was wir lieben.

Übrigens: Wir haben als Folge der Coronaschließung innerhalb von 3 Tagen eine umfangreiche Online-Mediathek unserer Kurse online gestellt. Diese ist für Mitglieder aber auch für unsere Kartenkunden kostenlos. Schau doch mal auf www.sweatndance.com vorbei um die Mediathek zu sehen.

Helft uns gemeinsam SweatnDance zu retten und schafft so die Möglichkeit auch nach der Krise weiterhin zusammen zu schwitzen! Wir danken dir jetzt schon im Namen aller Trainer und Mitarbeiter von SweatnDance für deine Hilfe!


Herzliche Grüße,


Dani & Patrick

Stay Strong Stay Together

Stay Strong 💪Stay together 💖

Eine Aussage der „Initiative deutscher Fitnessunternehmen“ die wir vollständig unterschreiben und unterstützen möchten!

Danke an alle Teilnehmer, Trainer und Freunde von SweatnDance die uns in dieser schweren Zeit unterstützen und so viele herzliche Worte an uns richten! Es kommt eine Zeit nach Corona!

#staystrong #staytogether

Was passiert mit eurem Beitrag während der Krise?

 

Die ganze Welt steht derzeit vor einer großen Herausforderung und die wenigsten haben wohl mit einer solchen drastischen Entwicklung in den letzten Wochen gerechnet. Wichtig ist in so einer Situation solidarisch zu sein und sich gegenseitig zu helfen.

 

Wir möchten Euch als Kunden von SweatnDance für den Ausfall – wenn auch nicht selbst verschuldet – gerne entsprechend Entschädigen. Daher werden wir Euch die Zeit des Ausfalls als Beitragsfreie Zeit am Ende eures Vertrages gutschreiben.

 

Wir wären gerne noch kulanter aber auch wir haben hohe Fixkosten, die wir monatlich zahlen müssen und können daher nicht auf die Beiträge verzichten. Um es klar zu sagen: Es geht um die Existenz der Studios! Daher bedanken wir uns im Voraus für deinen Beitrag und hoffen bald wieder öffnen zu können!

 

Übrigens: Um die Zeit der Schließung etwas erträglicher zu machen haben wir bereits eine Online-Mediathek für viele unserer Kurse erstellt. Für Mitglieder ist der Zugang kostenfrei!

 

Gehe dafür einfach auf www.sweatndance.com >> „Online Kurse“ und regisriere dich dafür. Wir schalten dich dann manuell für den Zugang frei.

 

Herzliche Grüße,

 

dein Team von SweatnDance

Stand: 19.03.2020

WE ARE ONLINE!

Um Euch während der Zeit des Coronavirus auch zuhause fit zu halten haben wir in den letzten Tagen eine Online-Mediathek für Euch zusammengestellt💪 Hier bedanken wir uns ganz herzlich bei den vielen Trainern die sich sofort solidarisch gezeigt haben uns mit uns die Aufnahmen in so kurzer Zeit realisiert haben 💖 Zusammen mit unseren Aufnahmen und den kostenlosen Aufnahmen die wir als Partnerstudio von #LesMills erhalten haben, kommen wir auf über EINHUNDERT!!! Videos💪

WIE KOMMT IHR ZU DEN ONLINE INHALTEN?

1️⃣ Geht auf www.sweatndance.com
2️⃣ klickt auf „Online Kurse“
3️⃣ registriert euch mit Namen & Email-Adresse
4️⃣ Wir schalten Euch manuell frei
5️⃣ Los geht‘s!

WER KANN DIE INHALTE NUTZEN?

Da wir alle durch diese besondere Situation gemeinsam betroffen sind, haben wir uns entschieden für die Zeit der angeordneten Betriebsschließung sowohl für Vertragsmitglieder als auch für Inhaber von aktiven Kurskarten die gesamte Mediathek KOSTENLOS anzubieten! Für Externe überlegen wir uns gerade noch eine Lösung!

Wir hoffen euch so etwas besser durch die Zeit zu helfen und freuen uns wenn wir endlich wieder öffnen können!

Euer Team von SweatnDance

Stand 15.02.2020 19:00 Uhr

Liebe Teilnehmer von SnD,

Die Landesregierung NRW hat mit seiner Verfügung vom 15.03.2020 beschlossen den Betrieb von Sport- & Fitnessstudios ab Dienstag, dem 17.03.2020 zu untersagen. Link zur Erklärung: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus

 

Das bedeutet, dass Montag, der 16.03.2020 unsere Kurse noch stattfinden und dann bis zum 19.04.2020 ruhen. 

Wir arbeiten derzeit an einer Möglichkeit Onlinekurse für unsere Mitglieder anzubieten. Wir informieren euch darüber auf unserer Webseite www.sweatndance.com oder auf unseren Social Media Kanälen.

 

Herzliche Grüße,

 

Das Team von SweatnDance

Stand 15.02.2020 15:00 Uhr

 

Unsere Studios haben geöffnet! Bitte beachtet, dass wir zum allgemeinen Schutz folgende Kursformate auf 1 Teilnehmer pro Gerät reduzieren:

 

- Pole Fitness

- Aerial Silk

- Aerial Hoop

 

Bitte achtet gerade in diesen Kursformaten auf das gründliche Desinfizieren der Hände und der Geräte vor und nach dem Training.

 

Stand: 14.03.2020

!Unsere Studios haben geöffnet!

Bitte beachtet unsere Aushänge in den Studios: