Suche

SOS - SweatnDance Spendenaktion


Gemeinsam für die Zeit nach Corona - Deine Hilfe für SweatnDance!


Hilf uns SweatnDance zu retten um auch nach der Coronakrise noch sportlich und aktiv in Köln zu sein. Vielleicht besuchst du aktiv unsere Kurse, warst in der Vergangenheit auf einer unserer Workshops oder Partys oder kennst unsere Gründer Dani und Patrick noch als Trainer vor ihrer Zeit von SweatnDance. Jetzt ist die Zeit zusammenzustehen und solidarisch zu sein denn wir brauchen deine Hilfe!


Wir, von SweatnDance sind eine kleine, familiäre Studio-Kette welche sich auf Gruppenfitness-Formate spezialisiert hat. Wir haben Trendformate wie Jumping Fitness oder Pound nach Köln gebracht haben und möchten Formate wie Pole Fitness oder Luftakrobatik für ein breites Publikum öffnen. Wir sind ein Inhabergeführtes Studio und konnten uns durch unsere herausragenden Trainer und den Trendformaten die es sonst in der Konstellation nicht gibt einen guten Namen und Köln machen. Wir wollen Sport für alle anbieten!


Wir bieten neben günstigen Verträgen mit kurzen Kündigungsfristen für alle Kurse auch flexible Kurskarten an. Dieses außerordentlich, kundenfreundliche System wird uns nun zum Verhängnis da wir praktisch alle Einnahmen aus Kartenverkäufen verlieren. Diese machen in der Regel einen sehr hohen Anteil unserer monatlichen Einnahmen aus. Aufgrund der sehr hohen laufenden Kosten wie Mieten, Gehälter, Versicherungen und anderen Verbindlichkeiten sehen wir uns nun in unserer Existenz bedroht!


Wir haben keine großen Investoren im Hintergrund oder Rücklagen für so eine Krise wie jetzt. Wir haben in den letzten Jahren alle Gewinne in die Studios reinvestiert und machen sonst auch so ziemlich alles selbst. Egal ob Renovierungen, kleine Reparaturen oder die Überschüsse in neue Geräte zu investieren.


Die nun beschlossen staatlichen Hilfen sind schon super werden unsere Kosten aber keinesfalls decken.


In den letzten Tagen haben uns zahlreiche Nachrichten erreicht die uns viel Solidarität zusichern, leider aber auch viele Kündigungen. Immer wieder kam die Frage auf wie man uns helfen kann. Daher haben wir uns entschieden diese Spendenaktion ins leben zu rufen. Jeder Euro zählt damit wir weiterhin dass tun können was wir lieben.


Übrigens: Wir haben als Folge der Coronaschließung innerhalb von 3 Tagen eine umfangreiche Online-Mediathek unserer Kurse online gestellt. Diese ist für Mitglieder aber auch für unsere Kartenkunden kostenlos. Schau doch mal auf www.sweatndance.com vorbei um die Mediathek zu sehen.


Helft uns gemeinsam SweatnDance zu retten und schafft so die Möglichkeit auch nach der Krise weiterhin zusammen zu schwitzen! Wir danken dir jetzt schon im Namen aller Trainer und Mitarbeiter von SweatnDance für deine Hilfe!


Link zur Spendenseite: https://www.gofundme.com/f/help-sweatndance



Herzliche Grüße,



Dani & Patrick

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

🚨Update über die Studioöffnungen🚨

Liebe SweatnDance People, erstmal möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei euch für die Solidarität der letzten Wochen und Monate bedanken. Es kann nun langsam endlich wieder losgehen. Die Ausführung